Zwischenbilanz Junioren-Mixed-Team U17

Das Mixed-Team der Junioren ist in der Vorrunde in der U17-Herren-Kategorie gestartet – mit einer Ausnahmebewilligung, waren doch 4-5 SpielerInnen eigentlich zu alt für diese Kategorie. Doch da in der U19 Herren nicht mehr mixed gespielt werden darf, war dies die einzige Möglichkeit, welche dem Hüttwiler-Team vom RVNO zugeteilt wurde. Hüttwilen startete in der Vorrunde in der 2.Stärkeklasse der U17 gegen Volley Amriswil U15 und gegen VC Vivax Winterthur U17. An insgesamt 3 Matchtagen massen sich die Teams untereinander. Trotz einiger teils grösserer Unstimmigkeiten zwischen den Trainern kamen spannende und ausgeglichene Matchs zustande. Das Hüttwilerteam bewegte sich im Mittelfeld, durch einige unglückliche Umstände fanden sich die Junioren und Juniorinnen von Hüttwilen am Ende der Vorrunde jedoch auf dem 3. und somit letzten Platz wieder.
In der Rückrunde spielt Hüttwilen nun gegen den Absteiger aus der 1. Stärkeklasse – Andwil-Arnegg und gegen den eigentlichen Aufsteiger der 2. Stärkeklasse – Volley Amriswil U15. Das Ziel für Hüttwilen ist klar: Gewinnen! Man darf erneut auf interessante und faire Matchs gespannt sein.
15.11.2015; Corina Brenner

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.